1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Kulturkalender

Liebe Freunde der Kultur, liebe Veranstalter,

der Kulturkalender erscheint im IV. Quartal 2021 und im 1. Halbjahr 2022 nur digital. So bleiben wir alle flexibel und können tagaktuell und kurzfristig Termine veröffentlichen. In der Übersicht finden Sie ein breites Spektrum an Veranstaltungen - von Kunst und Literatur, über Musik und Theater bis hin zu Festen, Sport, Gastronomie und Ausstellungen sowie Führungen. 

Für das 2. Halbjahr 2022 planen wir auch wieder, den beliebten Kalender als Druckversion für Sie auf den Weg zu bringen. Diese Zeit werden wir nutzen, um das für Sie und die Gäste der Stadt zu überarbeiten.

Hinweise:

Auf Grund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie vergewissern Sie sich bitte vorab bei den jeweiligen Veranstaltern, ob die Termine stattfinden können. 

 

Kontakt für redaktionelle Zuarbeiten: Ines Ritter Tel. +49 (0) 3521 467125,  E-Mail

Kontakt für Anzeigen für das 2. Halbjahr 2022: Satztechnik Meißen GmbH, Tel. +49 (0) 3525 71860, E-Mail

Download

Öffnungszeiten und Kontakt

Verkürzte Öffnungszeiten bis 06.02.2022: 
Mo/Di sowie Do/Fr 11.00 - 17.00 Uhr
Mi/Sa/So geschlossen

Zugang mit 2G-Nachweis und FFP2-Maske

Telefonische Erreichbarkeit:
Mo/Di sowie Do/Fr 10.00 - 17.00 Uhr
Mi 10.00 - 15.00 Uhr


Tourist-Information Meißen,
Markt 3,
01662 Meißen
Tel.: 03521-4194-0
tourismus@stadt-meissen.de

elbland

Meißen bewegt….

…. nicht nur mit einer Wanderung durch die Weinberge oder bei einer Radtour auf dem Elberadweg. Denn neben der beeindruckenden Lage im Elbtal sorgen auch Meißens Kunst- und Kulturszene, die Geschichte und Architektur sowie der Weinanbau für viel Bewegung. Sachsen fand einst seinen Ursprung auf dem Meißner Burgberg und die in der ersten europäischen Porzellanmanufaktur hergestellten Kunstwerke bewegen bis heute durch beindruckendes Handwerk und Kreativität. Mit seinem revolutionären Prinzip, „Ähnliches mit Ähnlichem“ zu heilen, bewegte der im Meißen geborene Begründer der Homöopathie Samuel Hahnamann  die  Alternativmedizin und mit der Meißner Kanzleisprache übersetzte Martin Luther die Bibel und sorgte für viel Bewegung in der Kirche.

Kommen doch auch Sie mal nach Meißen und lassen Sie sich von der Kultur, der Geschichte, dem Meißner Wein, der Architektur, der Kreativität sowie der Landschaft bewegen.